Weiterbildung "Dialektische Behaviorale Therapie der Borderline Persönlichkeitsstörung nach Marsha Linehan" (DBT 3)
Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation AVM in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für wissenschaftliche Psychotherapie (AWP München)
Vortragende
Dr. Dipl.-Psych. Ulrike Frank
Frank

Psychologische Psychotherapeutin, Trainerin, VT-Supervisorin;
Psychotherapeutische Ambulanz für psychische Störungen des Instituts für Psychologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, mit folgenden Behandlungsschwerpunkten: Persönlichkeitsstörungen (z. B. Borderline), Zwangs-, Ess- und Panikstörungen, soziale Ängste, depressive Störungen u. v. m.
Susanne Alff-Petersen
Alff

Psychologische Psychotherapeutin, DBT-Therapeutin, DBT-Trainerin, Mitglied des DBT-Netzwerks Wiesbaden; Leitende Psychologin der"vitos" psychiatrischen Tagesklinik in Wiesbaden, die seit 2012 DBT-zertifiziert ist und ein teilstationäres DBT-Behandlungsangebot für Borderline-Patienten anbietet.
PD Dr. Thorsten Kienast
Kienast

DBT-Trainer sowie DBT-S- und DBT-Therapeut; Ärztlicher Direktor der Max-Grundig-Klinik in Bühl mit Behandlungsschwerpunkten auf Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT und DBT-S) sowie Schematherapie, klassische und kognitive Verhaltenstherapie, Acceptance and Commitment Therapy (ACT) und Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP)
Ausbildung Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie
Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation - AVM: Institut für Verhaltenstherapie Gemeinn. Ges.m.b.H. Vierthalerstraße 8/2/8, 5020 Salzburg, Österreich